Zillenmannschaft

 

Unsere Zillenmannschaft besteht aus 36 aktiven Zillenfahrern, welche an diversen Bezirks- und Landeswettbewerben seit 1972 erfolgreich teilnehmen. Bei diesen Bewerben konnte unsere Wehr oftmals den Landessieg errudern und Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.

Derzeit besitzen 18 Kameraden das Leistungsabzeichen in Gold, 49 Silber und 61 in Bronze.

 


2017_05_17_Fotoshooting-2

 

So richtig in Schwung kamen wir 2003 in Aschach/Donau bei unseren Nachbarn. Da erreichten wir neben 8 Stockerlplätzen auch den begehrten Mannschaftssieg. In den Jahren darauf folgten weitere Podestplätze.

  • 1 Rang in Aschach/Donau 2003
  • 3 Rang in Steyr 2004
  • 3 Rang in Au an der Donau 2005
  • 2 Rang in Edt-Winkling 2006
  • 2 Rang in Ottensheim 2007
  • 4 Rang in Ach an der Salzach 2008
  • 5 Rang in Niederranna 2009
  • 2 Rang in Mauthausen 2010
  • 2 Rang in Steyrermühl 2011
  • 1 Rang in Landshaag 2012

2013 keine Teilnahme an einem Landesbewerb

  • 3 Rang in Engelhartszell (Donau) 2014
  • 3 Rang in Überackern (Salzach) 2015
  • 1 Rang in Schärding (Inn) 2016

  • 4 Rang in Mitterkirchen (Donau) 2017

 

Das Highlight war sicher der Landesbewerb „dahoam“ in Landshaag. Mit 4 Landessiegen und weiteren 6 Potestplätzen ging der Bewerb in die Geschichte ein.

Ergebnisse und Fotos auf   http://www.ff-landshaag.at/wla2012/

2013 kamen wir Zillenfahrer nicht in die Gänge, das Hochwasser im Juni tat sein übriges dazu und so war in St. Radegund im September keine Zillenbesatzung am Start.