große Ölsperrübung auf der Donau

große Ölsperrübung auf der Donau

STAURAUM OTTENSHEIM – WILHERING (19.09.2020) Die Feuerwehr Alkoven (EF) lud zu einer großen Ölwehr Übung auf der Donau ein. Insgesamt waren sechs Feuerwehren an der Übung beteiligt. 2x 75m lange Ölsperren wurden aufgebaut, um die Verunreinigung aus dem Wasser zu bekommen. Damit die Sperren in der Strömung auf der gewünschten Position bleiben, müssen dementsprechende Anker und Bojen gesetzt werden. Die Feuerwehren Alkoven, Höflein, Goldwörth, Landshaag, Ottensheim und Pupping wurden vom Kran mit dem benötigten Material beladen und führten den Aufbau schrittweise durch. Fotos: OAW Phillip Prokesch...

mehr

Youngsters mit hydr. Rettungsgerät

Youngsters mit hydr. Rettungsgerät

Bei einer kleinen Gruppenübung wurden den Jüngeren und Neuen KameradInnen die Grundkenntnisse des hydr. Rettungsgerät näher gebracht. Ein Golf 4 stand den Teilnehmern zur Verfügung. Vom richtigen Absichern des Fahrzeug, über Entfernen der Glasscheiben sowie dem Herauszwicken der Türen wurde den Florianis alles abverlangt....

mehr

Grundausbildung abgeschlossen

Grundausbildung abgeschlossen

Seit einigen Jahren wird im Pflichtbereich Feldkirchen/D die Grundausbildung unter den 5 Feuerwehren (Feldkirchen/D, Lacken, Landshaag, Mühldorf und Bad Mühllacken) aufgeteilt. In den Sommerferien werden die Themengebiete bei den einzelnen Feuerwehren gelehrt und praktisch geübt. Mit ins Boot holte man dann auch die Feuerwehr Goldwörth – dort findet die Abschlussübung statt. Bestens gerüstet können nun die Teilnehmer nach der erfolgreich abgeschlossenen Grundausbildung zum Grundlehrgang nach Lachstatt entsandt werden. Vom hervorragenden Ausbildungsstand überzeugten sich bei der Abschlussübung auch Abschnittsfeuerwehrkommandant Kurt Reiter, der Pflichtbereichskommandant von Feldkirchen/D Gerald Fattinger sowie Kommandant von Goldwörth Rudolf Gumplmayr, Kommandant von Feldkirchen/D Stefan Magauer. Kommandant von Mühldorf Andreas Radler und Kommandant Stv. von Bad Mühllacken Christian Hummer. 4 Jugendliche haben die Ausbildung positiv abgeschlossen: Simon Allerstorfer Sophie Leitgöb Florian Raab Felix...

mehr

Brandübung

Brandübung

Ein Traktorgespann mit Ballenpresse geriet in Brand. Eine realistische Übungsannahme mussten die 15 KameradInnen abarbeiten. 1 Atemschutztrupp ging sofort mit dem UHPS gegen den Brand vor. Gleichzeitig wurde eine Löschleitung von der Donau aufgebaut. Mittels Tragkraftspritze und Schaumrohr konnte der Brand dann gelöscht...

mehr

Maschinisten Weiterbildung

Maschinisten Weiterbildung

Mit den Lockerungen der Covid-Maßnahmen, kann auch der Ausbildungs- und Übungsbetrieb wieder langsam hochgefahren werden. Den Fenstertag nutzte man für eine Maschinisten Weiterbildung. Ein Teil der Maschinisten konnten ihr Wissen und Können mit dem bewährtem Ausbilder Baireder Helmut unter Beweis stellen. Neben der Auffrischung der Grundkenntnisse wurde auch ein Flachsaugkorb getestet. Mit einer kleinen Jause wurde der lehrreiche Nachmittag beendet. Ein kleiner Einblick in die Tätigkeiten: – Fehlersuche Tragkraftspritze TS – richtige Bedienung – Einsatznachbereitung und Wartung der TS – Ansaugen mittels...

mehr

Digitalfunkumstellung

Digitalfunkumstellung

Seit heute (01.06.) haben alle Feuerwehren im Bezirk Urfahr-Umgebung auf die neue Funkgeräte-Generation umgestellt. Hier handelt es sich um Digitalfunkgeräte.  Die wesentlichen Merkmale sind, dass statt Kanälen jetzt Sprechgruppen verwendet werden und alle Einsatzorganisationen – auch über die Landesgrenzen hinaus – miteinander kommunizieren können.  Um diese Funktionen auch nützen zu können, fanden vorher ausführliche Schulungen durch die Lotsen und Nachrichtengruppe...

mehr