Brand Garage

Brand Garage

Bei Schweißarbeiten in einer Garage fing ein Auto Feuer. Neben dem Handwerker wurde auch sein Sohn vermisst. Der Atemschutztrupp verschaffte sich einen Zugang in die Garage und begann mit den ersten Löscharbeiten. Währenddessen wurde eine Wasserversorgung vom nahegelegenen Hydranten unter zu Hilfenahme der Tragkraftspritze aufgebaut. Weiters begann ein Teil der Einsatzkräfte mit der Suche des 6-jährigen Sohn.  Der Brand konnte gelöscht werden, sowie alle Vermissten wurden gefunden. Es folgte eine Nachbesprechung direkt am...

mehr

Lotsenschulung

Lotsenschulung

Eine 2-teilige Lotsenschulung mit Theorie und Praxisteil stand im Februar am Programm. Neben der Erklärung der div. Einsatzmittel wurde auch die Einsatztaktik besprochen. Wo ist eine Platzierung der Absicherung sinnvoll und wie kann die arbeitende Mannschaft optimal vor dem Straßenverkehr geschützt...

mehr

Forstübung

Forstübung

Ein Waldarbeiter wurde unter einem umgestürzten Baum eingeklemmt. Beim Eintreffen am Einsatzort war die genaue Lage des Verletzten unklar. Die Mannschaft wurde aufgeteilt und man begann zu suchen. Nach der Lokalisierung wurde die Erstversorgung durch den FMD Mann durchgeführt. Der Baum wurde abgestützt und anschließend wurde die Rettung der Person...

mehr

Jahresvollversammlung 2019

Jahresvollversammlung 2019

Bei der Jahresvollversammlung Ende Jänner blickte das Kommando gemeinsam mit den anwesenden Kameraden auf das vergangene Feuerwehrjahr zurück. Weiters konnten auch zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden. Abschnittsfeuerwehrkommandant Kurt Reiter, Obmann Stellvertreter vom ASB Feldkirchen/D Rene Pürstinger, PI Kommandant Gerhard Fuchs und Vize-Bürgermeister David Allerstorfer. Letzterer wurde an diesem Tag auch als neues Mitglied unserer Wehr angelobt. Beachtliche Leistungen wurden von der gesamten Mannschaft vollbracht. Insgesamt wurden 14.293 Stunden im Dienst der Feuerwehr Landshaag geleistet. 57 Einsätze wurden im Laufe des Jahres abgearbeitet. Weiters stand eine große Anzahl an Übungen auf dem Plan. Aber auch die Weiterbildung in der Landes-Feuerwehrschule bei Lehrgangsbesuchen kam nicht zu...

mehr

Kellerbrand

FELDKIRCHEN/D (12.02.2020) Die 5 Feuerwehren des Pflichtbereichs Feldkirchen a.d.D. wurden zu einem Brand alarmiert. Im Keller des Gebäudes war aus unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das sich aber nicht wie vermutet im Heizraum befand. Ein Atemschutztrupp lokalisierte den Kellerbrand direkt beim Stiegenabgang. Das Feuer entstand unter einer Wasserleitung. Durch die Wärmeeinwirkung schmolzen die Kunststoffrohre und die Leitung funktionierte wie eine Sprinkleranlage. Diese Tatsache und das rasche Eingreifen der Atemschutzträger konnten einen größeren Schaden verhindern. Als Reserve standen noch Atemschutztrupps der Feuerwehren Mühldorf, Lacken, Bad Mühllacken und Landshaag bereit. Auch die Wasserversorgung war durch die anwesenden Tankwägen sichergestellt. Nachdem der Brand gelöscht war, schafften die Atemschutzträger noch Abzugsöffnungen indem sie alle Fenster öffneten und mit dem Hochleistungslüfter das Gebäude vom Rauch befreiten. Ebenfalls am Einsatzort waren die Exekutive sowie der Samariterbund – verletzt wurde niemand! Hervorzuheben ist die hohe Tageseinsatzbereitschaft aller 5 Feuerwehren. Nach kurzer Zeit waren alle am Einsatzort und die personellen Reserven waren gesichert.   Bericht und Fotos: FF...

mehr

Explosion auf Baustelle ÜBUNG

Explosion auf Baustelle ÜBUNG

Eine Explosion im 1. Obergeschoss einer Baustelle mit 6 Verletzten war das Übungsszenario für die letzte Gr0ßübung im Jahr 2019.  Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter Kommandant Fattinger wurde unverzüglich eine Wasserversorgung mittels Tragkraftspritze Fox II aufgebaut, die Verletzten betreut und ein Atemschutztrupp zur Rettung und Erkundung in den verrauchten Stock los geschickt. Gleichzeitig wurde auch der Arbeiter – Samariterbund Feldkirchen/D zur weiteren Versorgung der Opfer angefordert.  Mit der Unterstützung des Feuerwehr Medizinischen Dienstes konnte eine einwandfreie weitere Behandlung durchgeführt werden. Bei der Übungsnachbesprechung im Feuerwehrhaus Landshaag inklusive einer kleinen Stärkung wurde die Arbeit der Einsatzkräfte gelobt. Anton Mayr, Obmann ASB Feldkirchen/D, betonte besonders die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Rettungssanitäter und den...

mehr