Jugend

Hier geht’s zur Jugend»

 

Jugend »

 

Landesbewerb Frankenburg + Rückblick Saison

Gepostet von am Jul 8, 2019 in Aktivitäten, Aktivitäten Bewerbsgruppe, Aktivitäten Jugend | Kommentare deaktiviert für Landesbewerb Frankenburg + Rückblick Saison

Landesbewerb Frankenburg + Rückblick Saison

Traditionell fand der Feuerwerhrlandesbewerb am ersten Ferienwochenende, diesmal in Frankenburg, statt. Ein kurzer Rückblick über die Bewerbssaison:
Seit heuer können bereits 8-jährige zur Feuerwehrjugend beitreten und mit 9 Jahren darf dann schon an den Bewerben teilgenommen werden. Anfang Mai wurden dann die Weichen für die kommende Bewerbssaison beim internen Trainingslager gestellt.

Zwischendurch wurde noch schnell ein Sonnwendfeuer von der Jugendgruppe organisiert. Leider spielte das Wetter nicht mit und das Feuer konnte nicht angezündet werden, das tat aber der Stimmung im Feuerwehrhaus keinen Abbruch und es war ein gemütlicher Abend bei Bratwürstel und Getränken.

Mit tollen Leistungen bei den Heimbewerben im Bezirk schaftte man dann auch den Klassenerhalt in der obersten Liga, der Bezirksliga, mit einem 7. Platz in der Endwertung. Beim Landesbewerb in Frankenburg hatte man somit nichts mehr zu verlieren. In Bronze wurde dann der sensationelle 3. Rang (28. Platz von 297) erreicht. In Silber schlich sich leider beim Hindernislauf der Fehlerteufel ein » 101. Platz von 268.

Bei der Ankunft im Feuerwehrhaus wurde die Jugendgruppe gebührend empfangen. Und eine Tour durch Landshaag am Anhänger wurde gestartet.

Herzliche Gratulation an die Jugendgruppe für die Spitzen-Leistung!

Aber auch die Bewerbsgruppe, welche heuer wieder ins Leben gerufen worden ist, konnte 6 Abzeichen in Bronze erreichen. Schön langsam kommt die Routine und einem Antreten beim Bewerb in Silber im Jahr 2020 steht somit nichts mehr im Wege. 2 harte Rückschläge aufgrund von Verletzungen musste am Saisonanfang von der Gruppe hingenommen werden.

Staffellauftraining in Landshaag

Gepostet von am Mai 13, 2019 in Aktivitäten Jugend, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Staffellauftraining in Landshaag

Staffellauftraining in Landshaag

Bereits zum 2. Mal fand in Landshaag ein Staffellauftraining der Jugendgruppen aus dem Bezirk Urfahr Umgebung statt. Auf der 400m leicht ansteigenden Straße im Ortsgebiet von Landshaag fand auch unsere Jugendgruppe perfekte Trainingsbedingungen vor.
Besonders zufrieden zeigten sich auch die Verantwortlichen der Jugendarbeit im Bezirk und Abschnitt Hauptamtswalter Stefan Füreder und Oberamtswalter Andreas Allerstorfer. Den der Jugendstaffellauf für den im Jahr 2021 geplante Abschnittsbewerb in Landshaag, soll genau auf dieser Asphaltstrecke stattfinden.

Jugendtrainingslager

Gepostet von am Mai 7, 2019 in Aktivitäten, Aktivitäten Jugend | Kommentare deaktiviert für Jugendtrainingslager

Jugendtrainingslager

Am Freitag, den 3. Mai, begann unser alljährliches Trainingslager der Jugendgruppe um 15.00 Uhr. Da leider der Wetterbericht nicht so gut aussah, starteten wir sofort mit dem Training auf unserer Übungswiese, um keine regenfreie Zeit zu verlieren. Hier wurde wieder fest getüftelt und ausprobiert, mit welcher Aufstellung die beste Zeit erzielt werden konnte. Erst nach dem Training wurde das Nachtlager im FF Haus fertig aufgebaut.

Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz und es wurde wieder bis in die frühen Morgenstunden „1-2-3 angeschlagen“ gespielt. Dieses Spiel, sowie das gemeinsame Grillen haben schon eine Tradition für unsere Jugendgruppe und die Trainer.

Auch am nächsten Morgen stand dem Training nichts im Weg, da es zu unserem Glück wieder nicht regnete und die Motivation der Kinder groß war. Am Abend gingen wir dann alle gemeinsam zur Florianimesse.
Der zweite Abend verlief dann schon etwas ruhiger, da alle sehr müde waren.

Am Sonntag wurde dann noch bis Mittag fleißig  trainiert und dann beendeten wir das Trainingslager mit einem ausgezeichneten Mittagessen vom Wirt in Pesenbach. Wie immer sah man die Fortschritte, die so ein Wochenende voller Training mit sich bringt, allerdings gibt es natürlich jedes Jahr neue Herausforderungen, wenn jahrelange Mitglieder in den Aktivstand übertreten.

Wir sind immer sehr froh, dass sich immer alle Kinder brav für das Trainingslager Zeit nehmen, trotz der vielen Tests und Schularbeiten. Auch das ist nicht selbstverständlich und daher DANKE für eure Disziplin.

Auch ein großes DANKE an die Eltern, die uns immer bestens verköstigen.